BER braucht 500 Mio. € frisches Kapital

Die Zahl geisterte ja schon länger durch die Medien, jetzt ist sie quasi durch die Aufsichtsratssitzung amtlich: BER braucht noch vor dem Betriebsstart noch einmal 500 Mio. €.


https://www.wiwo.de/politik/deutschland/aufsichtsrat-tagt-ber-betreiber-brauchen-500-millionen-euro/26260042.html

Den aufmerksamen Haushältern der Beteiligten sei an dieser Stelle schon einmal angeraten, für die nächste Finanzierungsrunde des BER Geld zurück zu legen.


Das Ausmaß der Krise der Touristik- und Luftfahrtbranche kann derzeit noch gar nicht abgeschätzt werden. Und der BER wird, wie alle anderen Teile dieses Wirtschaftsbereiches davon betroffen sein.

Wegen der Rahmenbedingungen und der Größe wird alles nur etwas teurer…


Ob die volle Funktionalität und ggf. wann hergestellt wird, das steht in den Sternen. Zu viele Dienstleister haben sich die Finger zu den ersten Eröffnungsterminen die Finger und viel Geld verbrannt. Die werden erst wieder kommen, wenn der Flughafen eine halbwegs normale Auslastung erreicht.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.