Apotheken ebenfalls in wirtschaftlichen Nöäten

Der Lockdown wird verlängert. Wohl jeder erinnert sich an „flatten the curve“. Die Überlastung des Gesundheitssystems sollte vermieden werden.

Tatsächlich hat der Lockdown auch Auswirkungen auf das Gesundheitssystem, die aber mit dem formulierten Ziel nicht in Übereinstimmung zu bringen sind.

Vor einigen Tagen hatte ich über Zahnärzte berichtet, die durch Corona wirtschaftlich betroffen sind. Weniger bekannt ist, dass auch Apotheker bereits vor Corona zu kämpfen hatten und ebenfalls hart getroffen wurden.

Dieser etwas ältere Artikel weist auf viele Probleme hin, die aber einer breiten Öffentlichkeit nicht bekannt sind.

https://www.apotheken-umschau.de/Coronavirus/Corona-ruettelt-Apothekenmarkt-durch-560915.html

Diese Probleme haben sich im Verlauf der Krise nochmal verschärft. Den wirtschaftlich hanebüchenen Maskendeal kann man aber unter diesem Aspekt als Hilfsmaßnahme für die Apotheker einordnen. Aber das ist schlicht nicht nachhaltig.

Ein weiteres Element des Gesundheitssystems steht auf dem Prüfstand. Mit unabsehbaren Folgen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.