Börsen boomen – trotz Wirtschaftskrise und Sturm auf Capitol Hill

Das überrascht jetzt doch ein wenig.

https://www.onvista.de/news/vorboerse-nasdaq-tanzt-aus-der-positiven-reihe-dax-mit-start-auf-allzeithoch-erwartet-oelpreise-weiter-im-aufwind-425301593

Das wirtschaftliche Umfeld ist nach der erneuten Lockdown Entscheidung nicht besser geworden. Gestern machte die Nachricht von der Teilverstaatlichung der TUI die Runde.

Und dann die dramatischen Bilder von gestern aus Washington, die von einigen Kommentatoren bereits als Vorboten eines erneuten amerikanischen Bürgerkrieges gedeutet wurden. Dem rationalen Beobachter bleibt nur die Hoffnung, dass sich eben nicht die radikalen und gewaltbereiten auf allen Seiten des Spektrums durchsetzen werden. Aber diese Hoffnung stirbt mit jedem Tag ein wenig mehr.

Da ist normalerweise Gift für jede Börse. Solche politischen Beben mit der Folge großer Unsicherheit führten in der Vergangenheit immer und ausnahmslos zu Kursstürzen.

Die Anleger sind aber anscheinend der Meinung, dass die börsennotierten Unternehmen von der Situation profitieren werden oder aber das weltweit gedruckte Geld findet keinen anderen Hafen. Oder es ist ein Kombination aus beidem.

Vielleicht gibt es ja noch eine dritte Erklärung….

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.