Kostenlose Immobilienbewertung

Für uns als zertifizierte oder öbuv Immobilienbewerter sind diese Portale ein Ärgernis. Denn das, was dort als Ergebnis heraus kommt, hat mit einer ordentlichen Bewertung wenig zu tun. So auch das Fazit des Artikels:

„Kostenlose Bewertungen von Immobilien im Internet sind in der Regel wertlos. Sie sind ein Werbeinstrument für andere Dienstleistungen und ein Werkzeug, um Adressen für Immobilienvermittler einzusammeln. Verglichen mit dem Verkehrswert, den der Gutachter ermittelt hat, liegen die Preisspannen der kostenlosen Internettools deutlich zu hoch.“

Aber: für den Hausgebrauch, wenn man einfach mal wissen will, was könnte das Objekt denn Wert sein, muss man nicht ein dann doch teures Gutachten durch einen Sachverständigen erstellen lassen. In allen anderen Fällen wie z.B. Erbschaft, Scheidung, steuerlichen Fragen etc. können solche Tools aber zu teuren Fehlentscheidungen verleiten.

https://www.wiwo.de/finanzen/immobilien/immobilienbewertung-im-internet-kostenlose-immobilienbewertung-im-internet-taugt-das-was/26617708.html

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.