Erste Verurteilung wegen Betruges bei Corona Hilfen

Das erste Urteil in einem Fall von Corona Soforthilfen Betrug ist gefallen.


https://www.moz.de/nachrichten/brandenburg/artikel-ansicht/dg/0/1/1815029/


„Mit erfundenen Firmen hat ein selbstständiger Gebäudereiniger in Berlin mehrfach Corona-Soforthilfen beantragt und Geld kassiert. Im ersten Prozess der Hauptstadt um erschlichene Zuschüsse für Unternehmen in der Corona-Krise ist der Mann jetzt zu einem Jahr und sieben Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden.“

Für ein Wirtschaftsstrafverfahren ist dieses Verfahren erstaunlich schnell abgeschlossen worden und auch die Strafe erscheint recht hoch. Die angewendete kriminelle Energie wurde strafschärfend berücksichtigt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.