MTU entlässt Leiharbeiter

In diesem kleinen Blog weise ich immer mal wieder auf Interdependenzen und Abhängigkeiten zwischen Wirtschaftsbereichen hin.

Besonders deutlich und am einfachsten nachzuvollziehen sind die Abhängigkeiten in der Flugbranche. Für die Region #Hannover ist z.B. die MTU ein wichtiges Unternehmen. Die #MTU wartet Flugzeugturbinen. Mit dem Zusammenbruch des Flugverkehrs

im Zuge der Coronakrise ist auch die MTU stark getroffen worden.

https://www.haz.de/Nachrichten/Wirtschaft/Niedersachsen/Triebwerkshersteller-MTU-streicht-mehr-als-1000-Stellen-Jobs-in-Langenhagen-sind-wohl-sicher

Es handelt sich um hochqualifizierte Jobs, die da noch erhalten bleiben, befristete Verträge und Leiharbeitnehmer sind jedoch erste Opfer der Krise. Je länger die Krise dauert, umso mehr geraten aber auch vermeintlich sichere Jobs in Gefahr.

Nicht nur unter diesem Aspekt muss die gesamte Luftfahrtindustrie zunächst einmal stabilisiert werden. Das wird schon schwierig genug. Plänen, die der angeschlagenen Branche den Todesstoß versetzen würden, ist entschieden entgegen zu treten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.